28. Juli 2017 // Schildwand Torwache Justizvollzugsanstalt, Gablingen

Ein Farbenhersteller beauftragte mich abermals ein Referenzobjekt in Szene zu setzen. Diesmal als Abwechslung zur beschaulichen Kirche ein anderes Kontrastprogramm. Die von einem Künstler gestaltete Schildwand über der Torwache der Justizvollzugsanstalt, welche abstrahiert eine Wolkenformation zeigt, als Zeichen der Hoffnung, war mein Ziel. Soweit so gut, schließlich musste ich noch den behördlichen Teil der Anmeldung und Legitimierung vollziehen. In Begleitung eines Vollzugsbeamten konnte ich aufs Dach der Wache um mich der Schildwand zu nähern, und anschließend wieder auf "freiem Fuß" auch die Totalen vom Vorplatz realisieren. Mal ein Projekt der anderen Sorte kann man sagen.

mehr

22. Juni 2017 // Architekturfotografie St. Nikolaus Kirche, Velburg

Ein kleiner Fotoauftrag führte mich in die Oberpfalz nach Velburg. Für einen Farbenhersteller sollte dort die beschauliche St. Nikolaus Kirche, welche einen neuen Anstrich bekommen hatte, in Szene gesetzt werden. Ein kleines Idyll war dieses Gotteshaus, und in bester und absolut ruhiger Lage konnte ich entspannt meine Bilder realisieren.

mehr

13. Mai 2017 // Frühlingswanderung rund um Rottenbuch, Pfaffenwinkel

Nachdem uns dieses Jahr die Wetterkapriolen in Schach hielten, kam ich erst Mitte Mai zu einer ersten schönen Wanderung in den Pfaffenwinkel, welcher sich allmählich zu meiner kleinen Lieblingsecke im Allgäu entpuppt. Die grünen Wiesen mit den vielfältigen Frühlingsblühern, die Rinder, die noch etwas schneebedeckten Bergketten, die romantische Landschaft, dazu ideales Wanderwetter; nicht allzu heiß - all das läßt das Herz aufblühen! Dies wird mit Sicherheit nicht die letzte Tour dorthin gewesen sein.

mehr

28. April 2017 // Ein Besuch in der goldenen Stadt Prag

Gut 10 Jahre ist es her, da war ich zum letzten Male in der schönen Stadt an der Moldau. Es hat sich einiges getan: unsere asiatischen Freunde sind mehr geworden, und damit das generelle Menschenaufkommen, das traditionelle Gebäck "Trdelník" wurde in Prag installiert, die Einlaßkontrollen an den Gebetshäusern sind mittlerweile wie überall Usus, und außerdem würde ich den Stadtnamen in "die goldene Seifenblasenstadt" umbenennen :-).

Was natürlich immer wieder seinen Reiz ausübt sind die markanten Türme und Straßen der ehemals böhmischen Residenzstadt. So reich verzierte Erker, Portale, Türme, Fenster und Türen besonders aus Gotik und Barock habe ich bisher noch nicht wahrgenommen. Besonders schön war auch der Zeitpunkt, gerade im Frühjahr kann man mit Flieder, Magnolien und Kastanienblüten ein malerisches Prag (speziell auch vom Petřín) mit seinen vielen Türmen erleben.

Viele Grüße an den kleinen Maulwurf, sowie die beiden Holzpuppen Hurvínek und Spejbl!

mehr

16. März 2017 // Architekturfotografie in der Fertighauswelt, Günzburg

Ein interessanter Kundenauftrag für einen Sonnenschutzsystemhersteller führte mich in die Fertighauswelt nach Günzburg. Dort sollten die Raffstoren an verschiedenen Häusern in Szene gesetzt werden. Eine Auswahl meiner Fotos finden Sie hier exemplarisch.

mehr

27. Februar 2017 // Familie Super Star

Wie alljährlich fand auch dieses Jahr wieder die Wohnungsbesichtigung unsere neuen Nachbarn statt. Familie Star begutachtete Ihr neues Penthouse. :-) Ich wünsche eine tollen Hauseinstand, und drücke die Daumen, dass das Familienleben und der Nachwuchs prächtig gedeiht.

mehr

18. Januar 2017 // Übernachten wie die Eskimos am Nebelhorn, Oberstdorf

Ja, man kann übernachten auf knapp 2.000m Höhe unterhalb vom Nebelhorn in der sogenannten IgluLogde. Bei frostigen aber heldenhaften Wetter fotografierte ich als freies Thema dieses Eishotel, auf welches ich durch einen TV Beitrag aufmerksam geworden bin. Die faszinierenden Motive im Barbereich hatten es mir angetan, den Gefangenen von Askaban und Poseidon nebeneinander erleben, wo geht das schon? :-) Sehr liebevoll gestaltete Details wie bspw. die Tische, oder die eingefrorene Lederhose geben dem Ganzen das gewisse Etwas, was besonders auch durch die LED Lichtgestaltung noch hervorgehoben wird. Ich muss sagen, so kalt ist es in einem Iglu nicht, bei Temperaturen knapp um den Gefrierpunkt läßt es sich leben und schlafen. Und wem es noch immer zu kalt ist, der benutzt den Hotpot. Ein tolles Projekt, besten Dank an die Geschäftsführer und die Guides, welchen ich so manchen Drink zu verdanken habe.

Weitere Bilder finden Sie hier.

Hier der Link zur IgluLodge.

mehr

06. Januar 2017 // Winterwanderung durch die Breitachklamm, Oberstdorf

Das Jahr begann verheißungsvoll, sprich endlich Schnee satt Anfang Januar - also raus in die verschneite Bergwelt des Allgäus! Die Breitachklamm bei Oberstdorf verspricht im Winter reizvolle Ausblicke. Um den Hunger mittags zu stillen gings es erst einmal zur Alpe Dornach, dort werden herrliche Allgäuer Spezialitäten serviert. Den phänomenalen Ausblick auf das Allgäuer Bergpanorama mit Blick auf Schattenberg, Schochen, Schneck, Großer Wilder und Höfats bekommt man bereits beim Essen von der Terasse aus. Ich war zwar nicht mehr hungrig, trotzdem konnte ich mich an den Ausblicken auf die Berge nicht satt sehen. Viele Bilder später ging es dann doch zur Klamm, im Winter wirkt das Ganze nochmal einen Ticken rauer. Ein schöner Rundweg führte mich durch die Klamm bei zirka minus 10 Grad.

mehr

20. Dezember 2016 // Danke für das tolle Geschäftsjahr 2016!

Nun, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ich möchte mich hiermit bei allen bedanken, mit denen ich direkt oder indirekt Kontakt hatte, und gleichzeitig nochmals DANKE sagen für ein tolles Geschäftsjahr 2016!

Ich hoffe 2017 wird ähnlich erfolgreich, bis dahin wünsche ich allen stressfreie Weihnachten, und einen guten Start ins neue Jahr.

mehr

07. Dezember 2016 // Traglufthallen für den Wintertennisbetrieb

Ich hatte dieses Geschäftsjahr schon beinahe abgeschlossen, da kam ganz unverhofft noch ein spannender Auftrag auf mich zu.  Für den Traglufthallenbauer Hupfauer hatte ich bereits die neuen LED Leuchten "Black Box" fotografiert, nun ging es darum diese auch in Anwendung für ein neues Kundenprospekt zu zeigen. Zwei dieser Hallen in Großhesselohe bei München und Kirchheim möchte ich hier vorstellen, welche ich auch während des Tennistraining dokumentiert habe. Hierbei musste ich aufpassen, daß mir sprichwörtlich nicht die Bälle um die Ohren fliegen, da ich nicht jede meiner Wunschperspektiven wie sonst leicht umsetzen konnte. Glücklicherweise machte auch Anfang Dezember das Wetter super mit: klarer Himmel und tiefstehende Sonne setzen die Hallen plastisch ins Licht.

Für weitere Informationen, hier der Link zum Traglufthallenbauer Hupfauer.

mehr

14. November 2016 // Supermond am 14. November 2016

Was ein Supermond? Auch ich als Astrolaie musste erst einmal googeln, was sich genau dahinter verbirgt. Die Medien meldeten dies vermehrt und in aller Regelmäßigkeit, sodaß ich mir dieses Naturschauspiel auch einmal anschauen und natürlich auch festhalten wollte, zumal dieser Umstand auch nicht sehr oft in Erscheinung tritt.

Noch ein paar kurze Infos dazu:

Am Himmel erscheint unser Trabant dann um 14 Prozent größer, das entspricht etwa dem Unterschied von einer Ein-Euro- zu einer Zwei-Euro-Münze. Heute Abend leuchtete der Mond auch 30 Prozent heller als sonst. Er befand sich dann etwa 356.000 Kilometer von der Erde entfernt.

mehr

08. November 2016 // Wohnung H. Kirnitzschtal, Sächsische Schweiz

Als freies Projekt nahm ich mir diesmal vor eine toll ausgebaute Wohnung im Kirnitzschtal, unweit den Schrammsteinen mitten in der Sächsischen Schweiz zu fotografieren. Hier trifft sich moderner Style gepaart mit urigem Ambiente aus heimischen Hölzern und witzigen Dekoelementen. Abgerundet wird das Ganze mit einer schönen Backsteinoptik, was mich besonders im Badezimmer sehr beeindruckt hat. Es hat sehr viel Spaß gemacht dies fotografisch festzuhalten, natürlich auch danke an den Hausherren für die Vorbereitung und das Abendessen!

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

mehr

16. Oktober 2016 // Wanderung zum Schönleitenschrofen, Schwangau

Der schöne bunte Herbst trieb mich abermals wieder ins Allgäu auf den Tegelberg. Früh gings los, sodaß noch Nebelschwaden bei der hübschen Kirche St. Coloman nahe den Königsschlössern in Schwangau sichtbar waren. Nebenbei machten sich die Graureiher ans Frühstück :-).

Danach gings mit der Bahn hinauf auf den Tegelberg und von dort auf den Gipfel des Schönleitenschrofen - mit toller Aussicht über das Allgäu. Nach einer Mittagspause in der Drehhütte, ging es am Nachmittag zurück Richtung Talstation. Dort konnte man nochmal einen Blick auf die Herbstlandschaft mit den letzten Sonnenstrahlen des Tages erhaschen.

mehr

07. Oktober 2016 // Hoch hinaus - Architekturfotografie mit Hebebühne

Ein Kundenauftrag führte mich nach Straubing zum neuen Donaufutterwerk DoFu GmbH. Dort werden pro Jahr bis zu 60.000 Tonnen Futtermittel für Rinder, Schweine und Pferde produziert. Auffallend ist der bereits von weiten erkennbare künstlerisch gestaltete Turm von 37m Höhe, welcher die sonst so tristen Industriefassaden in leuchtende Farbe taucht. Wer genau hinsieht, wird einen abstrakten Stierkopf erkennen können. Um für die Totalaufnahmen einen erhöhten Standpunkt zu bekommen, arbeitete ich hier mit einer fahrbaren Hebebühne, welche sich bis auf 20 m in die Höhe schrauben ließ. Etwas Schwindelfreiheit vorausgesetzt, ließen sich schöne Fotos realisieren. Glücklicherweise spielte das Wetter Anfang Oktober noch super mit, was zu dieser Zeit auch nicht immer selbstverständlich ist.

mehr

24. September 2016 // Viehscheid Obermaiselstein, Allgäu

Herbstanfang ist auch Almabtriebszeit. Mein Wunsch war es einmal, einen Viehscheid mit Kranzrindern zu bestaunen. Das klappte nun in Obermaiselstein, einem der größten Viehscheide im Allgäu, mit zirka 1000 Rinder verschiedener Almen. Auch abseits des "Volksfestes" ergeben sich spannende Situationen, sodass auch mir erst bewußt wurde, wie aufwendig und mühsam der Tag nicht nur für die Rinder, sondern auch für die Hirten ist.

mehr

19. September 2016 // Erholung auf der Ostseeinsel Rügen

Auch der Urlaub darf nicht fehlen zwischen all den Kundenjobs, auch wenn hier die Kamera nur selten still steht. Nach all den vielen Wanderungen in den Bergen gings diesmal an die Küste, und es war herrlich den Wellen zu lauschen. (leider kamen am Abend auch die Mücken hinzu). Viele tolle Sights waren dabei: die weißen Kreidefelsen, die beiden Leuchttürme auf Hiddensee, sagenhaft urige Wälder, chillige Ziegen, die seltene Strand-Grasnelke, der "Rasende Roland" und sogar an der Schlossallee kam ich vorbei, mit ein wenig Kleingeld, hätte ich dort eine Zweigstelle eröffnen können. :-) Leider gings dann doch wieder zurück, denn nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.

mehr

11. September 2016 // Vor dem Frühstück auf der Pirsch

Getreu dem Motto: "Morgenstund hat Gold im Mund" machte ich mich frühmorgens auf dem Weg, um die schöne Natur im nebligen Morgenlicht festzuhalten. Mich erstaunte wieviel Spinnenaktivität es gibt, was eigentlich sonst nur bei tiefstehender Sonne ins Auge fällt. Spiderman wäre bestimmt neidisch gewesen. :-)

mehr

02. August 2016 // Yara LNC Benefizveranstaltung für Kinder in Westafrika, Schloß Blutenburg München

Als Kundenauftrag fotografierte ich im Schloß Blutenburg in München eine Spendengala der Yara LNC Stiftung zugunsten hilfsbedürftiger Kinder in Westafrika.

Auch ich spendete die Hälfte meines Honorares der Stiftung.

Interessanterweise waren natürlich außer den Initatoren auch Fadumo Korn, Menschenrechtlerin und Buchautorin („Geboren im großen Regen“) anwesend, welche eine bewegende Rede und Einblicke aus dem Alltag in Afrika schilderte.

Musikalische Untermalung des Abends durch Rudi Bauer, www.rudibauer.com

Die Stiftung YARA LNC – gegründet von Marie Mitterrand – unterstützt seit 2014 zwei Internate in Niamey und in Zinder, Westafrika. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren eine Schulausbildung ermöglichen zu können und sie bis zum Eintritt in das Berufsleben zu fördern und zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Spendenerfolg Gala Dinner Schloss Blutenburg

mehr

10. Juli 2016 // Ausflug zum Ammersee via Stegen-Breitenbrunn

Ein interessanter Rundwanderweg führt zum beliebten Freizeitziel Ammersee vorbei am Wörthsee (Kühberg) über den dörflichen Ortskern von Breitbrunn und zurück am schönen Ammerseeuferweg. Hierbei faszinierten mich der tolle Ausblick der Segelboote mit der dahintergelegenen Bergkette - herrlich! Zum Abschluß noch im Biergarten eine kleine Mahlzeit und ein Radler. Was gibt es schöneres?

mehr

12. Juni 2016 // Wanderung durch die Ammerschlucht

Abwechslungsreiche Wanderung zur Ammerschlucht im Pfaffenwinkel. Bevor es an diesen frühlingshaften Tag losging begrüßte mich noch die Nachbarskatze, und das sollten nicht die letzten Tiere an diesem Tag gewesen sein.

mehr

20. Mai 2016 // Die ewige Stadt ROM

Was soll man über Rom schreiben, es ist eigentlich alles gesagt, und bereits fotografiert worden. Dennoch ergeben sich immer wieder neue Situationen, welche einem verbieten nicht die Kamera auszulösen. In Erinnerung bleiben mir die tollen Ausblicke über die Dächer der Stadt, das altehrwürdige il Collosseo, das alternative Viertel Trastevere und natürlich die "Römermöwen", welche ich bereits jetzt schon liebgewonnen habe.

mehr

06. Mai 2016 // Wanderung Böbing Schnalz-Panoramaweg im Pfaffenwinkel

Superschöne und leichte Wanderung in den Pfaffenwinkel bei Böbing bei angenehmen Wandertemperaturen. Es bleibt in starker Erinnerung die traumhafte Aussicht auf die noch schneebedeckten Gipfel.

mehr

top
persönlicher kontakt
+49 8231 30 39 96