Februar 2019

14. Februar 2019 // Fa. Käuferle Messestand Bau 2019 München

Da die ich die Worte der Pressemitteilung nicht besser formulieren kann, möchte ich hier kurz zitieren:

"Mit einem neuen Standkonzept präsentiert sich Käuferle auf der BAU 2019. Dabei sind die verschiedenen Käuferle-Produkte in den gesamten Aufbau des Standes integriert und in Aktion zu sehen. Käuferle zeigt unter anderem das mit dem German Design Award ausgezeichnete HT-Tor sowie das das bewährte Kipptor NA. Das prämierte und speziell auf den Privatbereich zugeschnittene HT-Tor vereint die Vorteile von Kipp- und Sektionaltoren: Wie ein Sektionaltor schwenkt es während des Öffnungs- und Schließvorgangs nicht über die Torebene hinaus. So können Bewohner dicht an das Tor heranfahren oder dort parken. Gleichzeitig ist durch die horizontale Teilung der Schwenkradius im Inneren der Garage sehr gering."

Ich hatte keine Informationen über das Design des neuen Messestandes, also war die Überraschung umso größer, auch wenn "groß" relativ zu sehen ist. Im Vergleich zu den Platzhirschen nebenan war der Käuferle Stand ein kleines Juwel wie ich finde. Es muss nicht immer riesig sein. In einem Kubus, welcher gleichzeitig Treffpunkt und Showroom war, konnte man die beiden wichtigsten Tore bestaunen und ausprobieren.

Sozusagen Treffpunkt Garage :D.

Der Messestand wurde außerdem mit Trennwandsystemen aus gleichen Hause begrenzt.

Das eigentliche Highlight war sicherlich die Videowand oberhalb der Torkonstruktionen. Über Eck wurden Videos im Wechsel mit dem Käuferle Schriftzug eingeblendet.

Aus fotografischer Sicht war es nicht einfach diese Bewegtbilder als Standbild einzufrieren, da es sonst zu "Verwischern" gekommen wäre. Hier ging es letztendlich nur über die nachträglich Montage am Rechner.

Apropos Verwischer: das Timing mit den Garagentorbewegungen wollte auch gekonnt sein! Meine Idee war es diesmal auch hier die Bewegung zu simulieren, und so ergeben sich zwei Zeitkomponenten im Bild. Wenn man jetzt noch die Bewegungen der Messebesucher addiert, wirds tricky.

Solche Dinge finde ich reizvoll - und liebe solche Herausforderungen.

mehr

top
persönlicher kontakt
+49 8231 30 39 96