Oktober 2019

21. Oktober 2019 // historischer Lesesaal Universität Innsbruck

Mein nächstes Projekt fand wieder einmal in der Tiroler Hauptstadt statt. Der historische Lesesaal der Universität Leopold Franzens hatte einen neuen Anstrich bekommen und wartete darauf von mir in Szene gesetzt zu werden.

Also, um vier Uhr morgens nach Innsbruck gedüst, um mich rechtzeitig mit dem Malermeister zu treffen, denn am Samstag war die Bibliothek der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Um 1745 wurde die Bibliothek gegründet und ist damit älter als ihr Hauptgebäude. Sie ist der Öffentlichkeit zugängig und dient außerdem als Landesbibliothek.

Allerdings übersiedelte 1924 die Bibliothek von der Universitätsstraße in den Neubau am Innrain, dem jetzigen Standort, und wurde im Laufe der Zeit baulich erweitert. Mich hatte dies bereits verwundert, da mir der Neubau jugendtiltypisch erschien, zumindest im Inneren. Dank Wikipedia bestätigte sich meine Vermutung.

Ein schöner Saal mit vielen alten "Schinken", hier konnte ich mich wieder nach Herzenslust fotografisch austoben.

mehr

14. Oktober 2019 // Herbstzeit - Pilzzeit!

Zwischen der wenig verbleibenden Freizeit wollte ich dieses Jahr wieder in die Pilze gehen. Dies gelang mir dann auch, dank meines Nachbarn, welcher ein passionierter Pilzkenner ist.

Wie immer sollten einige Objektive meiner Altglassammlung in die Fototasche wandern. Mit dabei ein Projektionsobjektiv aus den 50ziger Jahren der Fa. Leitz - das Hektor 1:2,5 f=85mm.

Irgendwie sind mir noch Bilder hängen geblieben, welche mehr Bildwinkel besaßen, also auch das Meyer Görlitz Orestegon 1:2,8 f=29mm hinzugepackt, und los ging die Fahrt.

Die westlichen Wälder bieten sich förmlich dazu an, also rein in den Wald. Nach ca. einer Stunde waren die Körbchen schon recht gut gefüllt, und viele Pilzmotive boten sich an. Aber nicht jeder Fotopilz landete auch im Körbchen, denn auch die ungenießbaren ließen sich recht fotogen ablichten. :-D.

Mir macht es viel Spaß mit den Retroobjektiven loszuziehen, denn der Charakter ist noch unverfälscht.

mehr

top
persönlicher kontakt
+49 8231 30 39 96