2019

31. Januar 2019 // Winterliche Makrofotografie

Der Winter kann manchmal lang und ätzend sein - reduzierte Farben, kaum Botanik oft Grau in Grau. Dennoch finde ich sollte man dies nicht zum Trotz nehmen. Gute Motive lassen sich mit Kreativität und Fleiß oft dennoch finden.

Ich mag die kalten Winterfarben, wenn dann ein farbiges Element hinzukommt, ist die halbe Miete schon drin.

Ein bißchen Sonne im tiefen Gegenlicht kann so manches trübe Bild erstrahlen lassen.

Ich habe mich bewusst wieder für Optiken aus der Vorkriegszeit entschieden, und keine übermäßig bildtechnischen Korrekturen vorgenommen. Die Abbildungsfehler sprechen für sich und unterstreichen damit die Unvollkommenheit der Natur.

 

mehr

top
persönlicher kontakt
+49 8231 30 39 96